Polaroid Photo

Pictures from Italien Travel Guide

Thu
13
Aug '15

Jetzt besser informiert nach Italien reisen und den Aufenthalt genießen

Das beliebteste Urlaubsland in Europa

italycoloseumItalien ist das am meisten besuchte Urlaubsland der Europäer insbesondere der deutschen Urlauber, die jährlich aufs Neue die schönsten Wochen ihres Jahres in dem von der Sonne verwöhnten Land verbringen. Für viele deutsche Urlauber ist Italien schon beinahe zur zweiten Heimat geworden und wird von manchen Italienfans sogar mehrmals im Jahr bereist und das hat seinen guten Grund. Italien ist vielfältig. Der Reisende findet hier sowohl Urlaubsziele am Meer, als auch in den Bergen oder in großen Metropolen wie beispielsweise den Modestädten Mailand, Rom und Turin, was ihm die Möglichkeit bietet, seinen Aufenthalt nach seinen individuellen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten.

Die Wahl des richtigen Reisemittels 

Wer den Süden Italiens als Reiseziel bevorzugt, ist in der Regel mit dem Flugzeug schneller und sicherer unterwegs als mit dem eigenen Fahrzeug, denn gerade in den südlichen Teilen Italiens, sind die Verkehrsteilnehmer nicht gerade zimperlich im Umgang mit motorisierten Touristen. Man braucht schon starke Nerven und sollte ein sicherer Autofahrer sein, um sich in Italien ins Großstadtgetümmel zu stürzen. Wer denn Norden Italiens bereist, hat es, außer in den Großstädten wie Mailand und Turin leichter sich an die Gepflogenheiten im Verkehr anzupassen, denn hier wird manierlicher gefahren. Vor der Einreise mit dem Auto sollte sich der Urlauber unbedingt mit den Verkehrsregeln in Italien auseinandersetzten und in jedem Fall die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten beachten.

Nach Norden oder Süden?

Wo der Italienreisende seinen Urlaub verbringt, das kommt ganz auf die Aktivitäten an, die er für seinen Urlaub geplant hat. Wer gerne ans Meer fährt und sich in der Sonne aalen möchte findet ab Venedig die komplette Mittelmeerküste entlang gepflegte Sandstrände am azurblauen Meer. Wer sich für Kultur und Zeugnisse der einstigen Großmacht Rom interessiert, hat quer durch das Land, die Möglichkeit Sehenswürdigkeiten aus der Antike und dem Mittelalter zu bestaunen. Bergsteiger und Wanderer finden in den Dolomiten, den Alpen und im Apennin ausgiebig Gelegenheit ihrem Hobby zu frönen. Motorradfahrer kommen auf den zahl- und kurvenreichen Straßen Südtirols auf ihre Kosten. Für Modebewusste lohnt sich ein Besuch in Mailand, wo für den Touristen in Sache Mode keine Wünsche mehr offenbleiben. Hier lässt es sich während einem interessanten Stadtbummel hervorragend Shoppen, in den Boutiquen stöbern und die neusten Modetrends begutachten. In Italien erlebt jeder Gast seinen Urlaub so, wie er sich ihn vorgestellt hat.

Die richtige Unterkunft

Wer nach Italien reist, sollte sich für die richtige Unterkunftsmöglichkeit entscheiden. Nicht immer sind Hotels und Pensionen die richtige Wahl. Wer beispielsweise mit mehreren Personen seinen Urlaub gemeinsam verbringt, lebt unter Umständen in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus günstiger, da hier meistens selber gekocht werden kann und die benötigten Lebensmittel im Supermarkt um die Ecke besorgt werden können. Wer sich für den Urlaub im Hotel entscheidet, sollte bevor er sich einquartiert zuerst nach dem Preis fragen, denn gerade in den Saisonzeiten können selbst Hotels mit wenigen Sternen empfindliche Übernachtungspreise haben. Bei Urlauben in Hotels und Pensionen sollten schon im Heimatland erste Erkundigungen angestellt und nach Möglichkeit frühzeitig gebucht werden, damit das Zimmer bei der Anreise auch sicher frei ist.

Comments Off on Jetzt besser informiert nach Italien reisen und den Aufenthalt genießen

Comments are closed.